Fear Wear Foundation: Mountain Equipment erneut mit Leader Status ausgezeichnet

Fear Wear Foundation: Mountain Equipment erneut mit Leader Status ausgezeichnet

Mountain Equipment ist von der Fair Wear Foundation im dritten Jahr in Folge mit dem „Leader Status“ ausgezeichnet worden. Das ist die höchste Auszeichnung im Bereich „Performance“ für nachhaltige, faire Bedingungen an den Produktionsstätten.


Mountain Equipment, Teil der Outdoor & Sports Company Ltd. (OSC), ist seit 1. Juli 2012 Mitglied der Fair Wear Foundation (FWF). Seither arbeitet Mountain Equipment eng mit der unabhängigen Organisation zusammen, um die Arbeitsbedingungen an den Produktionsstätten zu verbessern und eine nachhaltige Veränderung zu bewirken.

„OSC hat großen Fortschritt bei unseren Leistungsindikatoren gezeigt, vor allem bei den Planungsprozessen und im Beschwerdemanagement. Mit einem Anteil von 90 % kontrollierter Produktionsstätten und 75 % der möglichen Gesamtpunktzahl (Benchmarking Score 75) zeichnen wir die Marke mit dem Prädikat „Leader“ aus.

OSC hat seit dem vergangenen Jahr durchweg gute Leistung gezeigt. Die Stärken sind das Planungssystem mit dem Fokus Überstunden zu vermeiden, die Offenlegung der Arbeitslöhne an 99 % der Standorte, wobei sichergestellt wird, dass sie den Mindestlohn an die Arbeiter zahlen, zudem die Zusammenarbeit mit anderen Marken sowie das Beschwerdemanagement. 2018 hat OSC den „FWF Inspirational Award“ für ihren kooperativen und proaktiven Lösungsansatz bei einer Beschwerde und der Zusammenarbeit mit einem anderen FWF-Mitglied und Nichtmitgliedern bekommen. Zudem hat OSC Basistrainings (Worker Education Programme, WEP) für 75 % des Produktionsvolumens in Bereichen mit hohem Risiko organisiert.

Die FWF ermutigt OSC, solch wichtige Trainingsprogramme an den Produktionsstandorten voranzutreiben. Im vergangenen Jahr wurden die Kontrollen der Endphasen der Produktion als verbesserungswürdig markiert. Obwohl eine Verbesserung festgestellt wurde, bedarf es in diesem Jahr noch mehr Einsatz.

Die FWF empfiehlt zudem, dass OSC überprüft, wie die Arbeitslöhne mit den lokalen Lebenskosten zusammenhängen und zusammen mit dem Management der Produktion und der Arbeitervertretung angepasste Ziellöhne festlegt.“

Hier gibt es den kompletten Bericht.

Score: 75, % geprüfter Produktionsstätten: 90, Kategorie: Leader

Back to blog
Unternehmen