Informationen zur Mehrwertsteuer

Warum hat sich an den Preisangaben auf der Mountain Equipment Webseite nichts geändert, obwohl in Deutschland seit 01.07.20 doch eine geringere Mehrwertsteuer gilt?

Die Mehrwertsteuer ist eine recht komplizierte Steuer. Zwei Aspekte sind hier relevant.

  1. Europaweite Preisempfehlung
    Auf der Webseite www.mountain-equipment.de veröffentlichen wir neben den Produktinformationen aus erster Hand auch unsere unverbindliche Preisempfehlung für jedes Produkt in Euro. So hat jeder Kunde eine Preis-Orientierung. Aufgrund des grenzüberschreitenden Onlinehandels gilt diese Preisempfehlung für den gesamten Euro-Raum. Das ist für spezialisierte Fachhändler, ob stationär oder online, in jedem Land sehr wichtig, um weiterhin bestehen zu können. 
    Die Reduzierung der Mehrwertsteuer betrifft aber nur Deutschland. In den anderen Euro-Ländern gelten weiterhin die unveränderten Mehrwertsteuersätze von derzeit 17% bis 25%.

  2. Die Mehrwertsteuer wird vom Händler erhoben
    Mountain Equipment verkauft nicht direkt über seine Webseite an den Kunden. Die Mehrwertsteuer ist eine Verbrauchersteuer, die vom Händler eingezogen und in einem komplizierten Vorgang an das Finanzamt weitergegeben wird. Ein Hersteller ohne direkten Endverbraucherhandel kann dies weder beeinflussen noch wirkt sich eine Mehrwertsteuersenkung oder -erhöhung auf den Gewinn des Unternehmens aus. 
    Ein Händler entscheidet, ob er die Reduktion der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% an den Kunden weitergibt, oder ob er diese 2,5% (für Mathe-Freaks folgt eine kurze Erklärung weiter unten) dringend benötigt, um seine massiven Verluste aus dem Lockdown nur ansatzweise zu kompensieren.

Freut Euch also, wenn der Händler die Mehrwertsteuerreduktion an Euch weitergibt. Bedenkt aber auch, dass einige Fachhändler, die stets eine gute Auswahl, eine hohe Beratungsqualität und auch nach dem Kauf einen hervorragenden Service bieten, jetzt mit den Rücken zur Wand stehen und ums Überleben kämpfen.

Beispielrechnung für Mathe-Freaks:

Mehrwertsteuersatz

19%

16%

Preis netto

€ 100,-

€ 100,-

Preis inklusive MwSt.

€ 119,-

€ 116,-

Differenz

 

€ 3,-

 

Und jetzt kommt die verblüffende Dreisatz-Rechnung aus der sechsten Klasse:

Wieviel Prozent sind € 3,- von € 119,-, dem bisherigen Verkaufspreis?

€ 3,- x 100 / € 119,- = 2,5%