Kaufberatung

Das Angebot an Bekleidung und Ausrüstung für den Bergsport wächst – und das ist gut, denn die Bedürfnisse der Bergsportler sind so vielfältig wie die Berge dieser Welt. Wir helfen dir mit unseren Ratgebern die richtigen “Begleiter” für deine Touren zu finden – vom Funktionsshirt bis zum Schlafsack.

Schlafsäcke

Unsere Schlafsack Kaufberatung hilft dir dabei, den richtigen Schlafsack zu finden. Du erfährst alles über Temperaturbereiche, Gewicht, den Unterschied zwischen Daunen- und Kunstfaserfüllung, Passform und Einsatzzweck.

 

Matten

Die Bedeutung einer Isomatte schätzt du erst richtig ein, wenn du mal eine Nacht ganz ohne Matte draußen verbracht hat. Durchgefroren, mit Druckstellen und steifem Kreuz wachst du auf und wünsch dir, du hättest überhaupt irgendwas dabei gehabt, um darauf zu schlafen… Die besten Isomatten sind warm, bequem, leicht, klein verpackbar und zuverlässig im Gebrauch. Unter freiem Himmel ist eine gute Isomatte ebenso wichtig wie ein warmer Schlafsack! Wir zeigen dir welche Matten es gibt und wie du die richtige für deine Unternehmungen findest:

 

Handschuhe

Im Team von Mountain Equipment gibt es viele Kletterer und Bergsteiger – und alle sind verrückt nach Handschuhen. Ein Grund dafür ist die Bedeutung, die ein Handschuh für eine gelungene Tour hat. Eiskalte Hände kann man in den Bergen nicht gebrauchen. Umso wichtiger ist es, sich Zeit für die Auswahl des richtigen Handschuhs zu nehmen. Unsere Kaufberatung Handschuhe hilft dir dabei:

 

Rucksäcke

Rucksäcke sind Symbole des Bergsteigens: Der Kletterer, kurz vor dem Ausstieg einer langen Route, der alles, was er braucht auf dem Rücken trägt. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Rucksackmodelle gewaltig. Unser Ratgeber zeigt dir, was du brauchst - und was nicht.

 

Bekleidung: Das Zwiebelprinzip

Auf Tour gilt das “Zwiebelprinzip”: Du hast mehrere Lagen dabei, die du einzeln oder übereinander tragen kannst. So kannst du auf wechselndes Wetter und mehr oder weniger schweißtreibende Aktivitäten reagieren. Jede Lage in deinem Bekleidungssystem erfüllt einen bestimmten Zweck – richtig kombiniert halten sie dich auch im schlimmsten Bergwetter warm und trocken. Erfahre mehr:

 

Softshell Bekleidung

Softshell Bekleidung ist winddicht, elastisch und robust und damit ideal für den Einsatz in den Bergen. Sie bietet im Vergleich zu Fleece besseren Windschutz und ist atmungsaktiver als Hardshells. Der Begriff Softshell deckt dabei ein breites Spektrum ab, vom federleichtem Stoff bis zu äußerst robusten Geweben. In diesem Ratgeber erfährst du alles Wichtige über Softshells:

 

Skitour Bekleidung

Bekleidung für Skitouren orientiert sich mehr am Bergsteigen als am Skifahren: Pistenskifahrer tragen zwar schön warme und wasserdichte Jacken und Hosen, die dafür aber schwer und sperrig sind. Bergsteiger und Tourengeher benötigen hingegen leichte, bequeme und anpassungsfähige Bekleidung. Hier brauchst du also ein Bekleidungssystem, dass du flexibel an verschiedene Situationen anpassen kannst! In unserem Ratgeber erfährst du mehr darüber:

 

Layering Guides

The traditional layering system comprises several layers which can be worn separately or in combination to allow you to regulate your comfort when the weather or how hard you’re working changes.

 

Scottish Layering Guide

Layering clothing for Scottish winter climbing is really difficult. Very changeable weather and stop/start activities like climbing and belaying mean that clothing has a really hard job to keep you warm and comfortable.

 

Noch mehr Infos & Tipps:

Größentabelle

Produktpflege

Deutsch