Haute Route Tirol

Haute Route Tirol

Text & Fotos: Heinz Zak

________

Skidurchquerung Tirol: Von der Dreiländerspitze zum Großglockner

Fred und Josef bei der Rast; bei der Abfahrt am Marzellferner vom Similaun; im Aufstieg mit Blick auf den Großvenediger.

An einem Silvesterabend beschließen meine Freunde Josef Margreiter, Fred Landl und ich unser gesamtes Land Tirol am Alpenhauptkamm auf Ski zu durchqueren.

Der Vorsatz ist jedoch leichter gedacht als umgesetzt: Die Hauptschwierigkeit besteht vor allem darin, über mehrere Tage hintereinander sichere Schneeverhältnisse zu haben für die zum Teil extrem steilen Etappen. Es ist eben grundsätzlich gefährlicher, auf einer ganz anderen Seite des Berges abzufahren, als man zuvor aufgestiegen ist.

Abfahrt Richtung Granatspitze (oben); Dreiländerspitze (unten).

Als zusätzliche Schwierigkeit kommt dazu, dass bestimmte Abschnitte unserer großen Durchquerung einfach nicht auf gängigen Skirouten gelegen sind, wie zum Beispiel die Durchquerung der Zillertaler Alpen.

Wichtig für uns ist auch, unseren langen Weg durch Tirol zu genießen und nicht einfach abzuhaken. Wir verteilten deshalb unser Projekt auf zwei Saisonen und erleben letztendlich das, wovon wir geträumt haben: eine wunderbare Zeit mit Freunden in den Bergen!

Gipfelgrat Großer Geiger (links); Aufstieg vom Becherhaus zum Wilden Freiger (rechts).

________

Die Route: 15 Tage, 23.800 Höhenmeter, 340 Kilometer

Auf der Abfahrt ins Dorfertal (oben); die gesamte Route (unten).

1. Tag
Galtür – Dreiländerspitze (3197 m) – Jamtalhütte. (1600 Hm)

2. Tag
Jamtalhütte – Kronenjoch – Heidelberger Hütte – Idalpe – Stieralpe – Pfunds. (1100 Hm)

3. Tag
Pfunds – Radurschltal – Riffljoch – Kaunertaler Gletscherbahn. (2200 Hm)

4. Tag
Kaunertaler Gletscherbahn – Gepatschferner – Bella Vista – Hauslabjoch – Similaunhütte/Martin- Busch-Hütte. (1900 Hm)

5. Tag
Similaun (3603 m) – Schalfkogeljoch – Obergurgl/Hochgurgl. (1100 Hm)

6. Tag
Wurmkogelbahn – Timmelsjoch – Timmelsalm – Schwarzwandscharte – Becherhaus. (1500 Hm)

7. Tag
Wilder Freiger (3418 m) – Nürnberger Scharte – Laponesalm – Gasthof Feuerstein/Gschnitztal. (1000 Hm)

8. Tag
Schmirntal/Valstal – Wildlahner Scharte – Schlegeis Stausee – Breitlahner/Ginzling. (1900 Hm)

9. Tag
Berliner Hütte – Schwarzenstein (3269 m) – Greizer Hütte. (2000 Hm)

10. Tag
Löfflerscharte – Wollbachspitze (3209 m) – Hörndljoch – St.Peter/Ahrntal. (1850 Hm)

11. Tag
Kasern – Hinteres Umbaltörl – Reggentörl – Essener-Rostocker Hütte. (1250 Hm)

12. Tag
Großer Geiger (3360 m) – Johannishütte. (1150 Hm)

13. Tag
Großvenediger (3660 m) – Matreier Tauernhaus. (1550 Hm)

14. Tag
Sillingscharte – Granatspitzscharte – Dorfertal – Kals. (1800 Hm)

15. Tag
Lucknerhaus – Großglockner (3798 m). (1900 Hm)

Aufstieg & Gipfelfoto Großglockner.

Back to blog
Ski, Team