DownUpCycling: Kreative Sammelaktion der JDAV Murnau

DownUpCycling: Kreative Sammelaktion der JDAV Murnau

Text: Julia Lengenfelder (JDAV Murnau)

Fotos: Carsten Mikosch (JDAV Murnau) & Dominik Diener (Mountain Equipment)

 

Die Gipfelstürmer*innen, eine Jugendgruppe der DAV Sektion Murnau, haben beim Jubiläumsprojekt DownUpCycling von Mountain Equipment und JDAV mitgemacht – und durch eine kreative Straßensammelaktion über 100 kg alte Daunenprodukte gesammelt! Die werden von uns recycelt und für neue Daunenprodukte der Earthrise Kollektion verwendet. An dieser Stelle berichtet Gruppenleiterin Julia über die Aktion.

 

„Hallo Carsten und Julia, macht ihr mit eurer Jugendgruppe bei der DownUpCycling Aktion mit?“ – Ja, warum denn eigentlich nicht?

Es ist später Nachmittag in der DAV Geschäftsstelle in Murnau. Gemeinsam sitzen wir am Boden und überlegen, was denn unsere Schlafsäcke so warm macht – Daunen. Schon eine tolle Sache! Besonders wenn man die auch noch wiederverwerten kann! Am Ende bleibt nur eine Frage übrig: „Habt ihr Lust da mitzumachen?“ – Ein lautes „JA!“ ist die Antwort der Gipfelstürmer*innen aus Murnau und schon geht’s los. Es wird hitzig diskutiert, geplant und wieder verworfen:

>> Sollen die Leute ihre Daunen bringen?

>> Nein, dann fahren so viele mit dem Auto her, das wollen wir vermeiden. Wir können radeln und die Daunen abholen.

>> Was machen wir, wenn es große Säcke sind? Dann müssen wir ganz schön viel hin und her radeln…

Irgendwann können sich alle einigen und unser Plan steht fest: Die Kinder werfen vorab Zettel in die Briefkästen und kündigen so unsere Daunensammelaktion an. Am 27. April fahren wir dann mit einem Anhänger und einem Bus durch Murnau und sammeln die bereitgestellten Säcke mit Daunensachen ein. Zum Glück sind alle Kinder so begeistert und engagiert dabei, sonst hätten wir schnell den Kopf in den Sand gesteckt. Die Sammelaktion gleicht nämlich eher dem Ostereiersuchen vom letzten Wochenende, als einer großen Sammelaktion!

„Was machen wir denn jetzt?“ Bereits mittags sind wir fertig und unser Ergebnis ist so „naja“… Während wir Leiter uns schon mit einem oder zwei Bier im Liegestuhl sehen, sind die Kinder fleißig am Pläne schmieden und überlegen, wie wir denn noch mehr Daunensachen bekommen können. Sie gehen von Haus zu Haus, erklären den Murnauern genau was DownUpCycling ist und was das Besondere an Daunen ist. Mit ihrem Engagement können wir doch noch 131,9 kg Daunenprodukte sammeln und sind mächtig stolz darauf!

 

Back to blog
Partner